Wirtschaft und Schule – Gemeinsam erfolgreich für mehr Praxisnähe

 Die Ziele liegen auf der Hand: Schüler und Lehrer entwickeln Realitätssinn für die Ansprüche der Wirtschaft und bauen ihre Berührungsängste ab. Unternehmer wiederum profitieren, indem Sie potenzielle Azubis bereits im Vorfeld kennen lernen und ihren Beitrag zu einem praxisbezogenen Unterricht leisten.

Aktuell organisieren wir vier Projekte, für die wir die Unternehmer um Unterstützung bitten:Fotolia 53050589 XS

1. Schüler-Stipendium
2. Lehrer-Praktikum

3. Wirtschaftsunterricht
4. Berufsorientierung für Eltern

Die Projekte im Einzelnen:

Weiterlesen ...

Lehrer im Wirtschaftspraktikum 

Wie man es schafft, Lehrern bei der Gestaltung eines praxistauglichen und lebensnäheren Unterricht zu unterstützen.

Ein gemeinschaftliches Projekt, entwickelt mit der Heinz-Brandt-Schule in Berlin-Weißensee, dank einer äußerst engagierten und praxisorientierten Schulleitung und vielen engagierten und zukunftsorientierten Unternnehmern: 
Lehrer* gehen für einige Tage in die Pankower Unternehmen und lernen den Unternehmens- sowie den Unternehmeralltag kennen.

Ein Projekt zum Nachmachen. Ihre zukünftigen Auszubildenden werden es Ihnen danken.

 

Wir wünschen uns, dass auch Sie in diesem Jahr mit Ihrem Unternehmen dabei sind, einem interessierten Lehrer aus unserem Kooperationsprojekt den Unternehmensalltag eine Woche nahe zu bringen. Dabei geht es um das Mitmachen und Mitdenken. Ihr "Praktikant", also der Lehrer, hat nämlich auch die Aufgabe, Erlebtes zu dokumentieren.

Gern stellen wir Ihnen die Details und Erfolge unseres Projektes vor. Kontaktieren Sie Christine Beck-Limberg oder Reinhard Garske.

 

(* In der Kürze liegt die Würze. Wir verzichten hier auf Gender-Mainstreaming.)

Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 6 (2017)

Ganz ehrlich: Wir sind stolz darauf, dass wir im 6. Jahr in Folge das Schülerstipendium vergeben konnten und danken allen Sponsoren, Helfern, Juroren und natürlich der Heinz-Brandt-Schule und ihrer unermütlichen Direktorin Frau Miriam Pech. Frau Christine Beck-Limberg, Vorsitzende des Vereins ist es erneut gelungen, nicht nur Pankower Unternehmer für das Schülerstipendium zu begeistern. Reinhard Garske, Vize und Projektleiter des Schülerstipendiums, bewies einmal mehr sein organisatorisches Talent in der Vorbereitung und Druchführung und Swen Gottschall fing wunderbare Momente mit der Kamera ein (Bilder folgen).

Weiterlesen ...

AllenominiertenSchlerzuBeginnderfnftenStipendiumsrundeimNovember2015sowieJurorenVertreterdesWirtschaftskreisesPankowundderSchirmherrKlausMindrupMdB.

Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 5 (2015/2016)

Am 26.11.2015 war es soweit. 32 Schüler der Heinz-Brandt-Schule in Weißensee gaben Ihr Bestes am Auswahltag, als es hießt zu zeigen, was man im Team und mit seinen sozialen Kompetenzen schaffen kann.

Das erste Mal begleitete ein Schirmherr das Projekt: Klaus Mindrup, Bundestagsabgeordneter für Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee, Mitglied der SPD.

Weiterlesen ...

Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 4 (2014/2015)

Es ist geschafft: 12 Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 10 haben ein Stipendium in der Höhe von 30, 40 oder 50 Euro/Monat für den Zeitraum von Januar bis Juli 2015 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Sponsoren:

Weiterlesen ...

Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 3 (2013/2014)

Weiterlesen ...

wk_stipendium_auswahltag_20121128_.jpg

 Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 2 (2012/2013)

Weiterlesen ...

 Retrospektive Schüler-Stipendium Runde 1

Weiterlesen ...

InfoplakatfrSchlerElternundSchule

Berufsorientierungstournee Pankow 2010/11

Geeignete und motivierte Auszubildende zu gewinnen wird zunehmend schwieriger. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen können häufig Ausbildungsplätze nicht oder nicht adäquat besetzen.

Andererseits haben die Schulen Schwierigkeiten, die Schüler zu motivieren, weil diese den Eindruck haben, dass „alles eh keinen Zweck hat“.

Wir wollen daran etwas ändern: Wir suchen Unternehmen, die für interessierte Jugendliche eine Betriebsbesichtigung mit anschließender Information über die Möglichkeiten zur Ausbildung und beruflichen Karriere im Betrieb anbieten. Wir lassen von den Schulen jahrgangsübergreifende Gruppen von Schülern zusammenstellen, die sich für diese Branche interessieren.

Sie sind interessiert: Nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Die Firmen engagieren sich:

schuelerprojekt_firmen_1

schuelerprojekt_firmen_2

Das Projekt wird gefördert von:

Logo_BBWA-LSK-BerlinLogo_ESF

Logo-EULogo-Berlin

 

Presse:
Berliner Woche, Ausgabe Weißensee 17.02.2010, Seite 10

 

Veranstaltungen

Sommerfest für Mitglieder und auf Einladung

Wann: 06.07.2017
Wo: Golfplatz Pankow
Beginn: 17:30 Uhr

» zu Veranstaltungen

Download Logos

Zeigen Sie Ihre Zugehörigkeit zum Wirtschaftkreis und platzieren das Logo auf Ihrer Firmen-Webseite.

Logo farbig für Web