Wirtschaft und Schule – Gemeinsam erfolgreich für mehr Praxisnähe

 Die Ziele liegen auf der Hand: Schüler und Lehrer entwickeln Realitätssinn für die Ansprüche der Wirtschaft und bauen ihre Berührungsängste ab. Unternehmer wiederum profitieren, indem Sie potenzielle Azubis bereits im Vorfeld kennen lernen und ihren Beitrag zu einem praxisbezogenen Unterricht leisten.

Aktuell organisieren wir vier Projekte, für die wir die Unternehmer um Unterstützung bitten:Fotolia 53050589 XS

1. Schüler-Stipendium
2. Lehrer-Praktikum

3. Wirtschaftsunterricht
4. Berufsorientierung für Eltern

Die Projekte im Einzelnen:

Schüler-Stipendium

Das Projekt Schüler-Stipendium, gemeinsam mit der Heinz-Brandt Oberschule Weißensee entwickelt, belohnt Schüler, die über das Normalmaß hinaus schulische oder gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Und damit Eigenschaften an den Tag legen, auf die wir als Unternehmer Wert legen: Teamgeist und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Fleiß.

Unterstützen Sie das Stipendium! Als Sponsor oder Unterstützer sind Sie live und hautnah dabei und finden eventuell sogar schon Ihre(n) Auszubildende(n).

Ja,  wir wollen Sponsor werden.

Lehrer-Praktikum

Das Lehrer-Praktikum, ebenfalls mit der Heinz-Brandt-Oberschule entwickelt, ist unser Beitrag für einen praxistauglichen und lebensnahen Unterricht! Lehrer gehen für einige Tage in die Pankower Unternehmen und lernen den Unternehmens- sowie den Unternehmeralltag kennen.

Machen Sie mit! Seien Sie für einige Tage Lehrer unserer Lehrer! Ihre zukünftigen Auszubildenden werden es Ihnen danken!

Ja, wir machen gern mit.


Wirtschaftsunterricht

Erzählen wir den Schülern, wie spannend Wirtschaft ist! Die Heinz-Brandt-Oberschule wünscht sich diese Art Wirtschaftsunterricht sehr und bittet um unsere und Ihre Unterstützung! Gesucht werden Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie entsprechende Ressourcen zur Verfügung stellen können. Unterricht ist jeden Dienstag (nicht in den Ferien) ab 13:10 Uhr für maximal 120 Minuten.

Ja,  wir machen gern mit beim Wirtschaftsunterricht.
(E-Mail an Frau Siedentopf)

Berufsorientierung für Eltern

Hier geht es um Unterstützung der Eltern! Wir informieren per anschaulichem Vortrag, auf was es ankommt und wie Eltern ihren Kindern auch wirklich bei der Berufswahl und den ersten Schritten zum Ausbildungsplatz helfen können. 

Anfragen richten Eltern an die Referentin Frau Beck-Limberg

 

 

Ansprechpartner und Projektleiter:

Herr Reinhard Garske (garske@wirtschaftskreis-pankow.de)
Telefon:  030 - 4232799 (Geschäftsstelle)

Download PRÄSENTATION


<< zurück zur Projektübersicht

< zurück

Veranstaltungen

Stammtisch September mit Dr. Manja Schreiner, CDU

Wann: Dienstag, 12.09.2017
Wo: Brotfabrik am Caligariplatz 1, Weissenseer Spitze
Beginn: 19:00 Uhr

» zu Veranstaltungen

Download Logos

Zeigen Sie Ihre Zugehörigkeit zum Wirtschaftkreis und platzieren das Logo auf Ihrer Firmen-Webseite.

Logo farbig für Web